06.12.2021, 09:30
Journalist ID: 2387
News Code: 84567003
0 Persons
Iran verurteilt Terroranschlag in Mali

Teheran (IRNA) – Der Sprecher des Außenministeriums der Islamischen Republik Iran verurteilte den Terroranschlag in Mali, bei dem 30 Zivilisten ums Leben kamen.

„Ich verurteile diese Aktion und spreche der Regierung, dem Volk und den Überlebenden der Opfer mein Beileid aus“, erklärte Saeid Khatibzadeh.

In der Westafrikanischen Republik Mali, die bisher mehrere Putschversuche unternommen hat, kam es am Samstag zu einem Massaker bewaffneter Terrorgruppen, bei dem 30 Menschen ums Leben kamen.

Bei einem Angriff bewaffneter Gruppen in Mali auf die Stadt Mopti im Zentrum Malis sind 30 Menschen getötet worden.

Your Comment

You are replying to: .
captcha