02.03.2022, 16:52
Journalist ID: 1787
News Code: 84668614
T T
0 Persons
'The Hands' wird zum besten Kurzfilm des Indian Film Festivals gekürt

Teheran (IRNA) - Als bester Kurzfilm des Festivals „Khamrubu“ in Indien wurde der Kurzfilm „The Hands“ von Parviz Rajaee ausgewählt, der bei seinem 51. internationalen Auftritt bei diesem Festival dabei war.

'The Hands' gewann den Preis für den besten Kurzfilm des „khamrubu“-Festivals. Der Film hat bereits mehr als zwanzig internationale Preise gewonnen.

Das Festival fand am 26. und 27. Februar in Indien statt.

In der Zusammenfassung des Films 'Hands' heißt es: Das ist ein poetischer und philosophischer Film, „Hands“ ist eine Schicksals- und Willensgeschichte der Geschöpfe, die in der Szene der Zeit auftauchen.

Parviz Rajaei, der Regisseur dieses Films, ist Drehbuchautor und Filmemacher und Mitglied der Iranian Youth Cinema Association

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha