20.04.2019, 13:51
News Code: 83285329
0 Persons
Hochwasser im Iran: Rouhani lobt Hilfeleistungen der Armee

Teheran, 20. April, IRNA – Der Präsident des Iran, der heute Morgen in die Flut betroffene Provinz Lorestan eingereist ist, hat die Hilfeleistungen der Armee des Landes gelobt und die Fortsetzung der Hilfe betont.

„Die Armee bietet Opfern von Naturkatastrophen in jedem Land Hilfe an, aber im Iran haben die Streitkräfte aufgrund der jüngsten Überschwemmungen alles Mögliche getan“, sagte Rouhani in einer Rede vor Menschen.

Er verwies auf die Einheit zwischen Menschen, Armee, Korps der Islamischen Revolutionsgarden, Rotem Halbmond und anderer Organisationen, und sagte, dass solche Einheit an die Ära des achtjährigen Krieges erinnert.

Ihm zufolge stehen die Bereitstellung von Unterstützung und der Wiederaubau der Stadt Poldochtar in der Provinz Lorestan aufgrund schwerer Schäden auf der Tagesordnung der Regierung.

15 Menschen in der Provinz Lorestan sind wegen Überschwemmungen ums Leben gekommen.

9407**