21.01.2020, 12:11
Journalist ID: 2397
News Code: 83642447
0 Persons

Isfahan (IRNA) - Takht-e Foulad ist der Name eines Friedhofs in Isfahan. Die Bauzeit dieses Friedhofs ist nicht klar, aber die vorhandenen Beweise verbinden ihn mit der vorislamischen Zeit. Eine große Anzahl begrabener Berühmtheiten und wertvoller historischer Denkmäler haben diesen Friedhof zu einer wichtigen kulturhistorischen Stätte gemacht.

Auf dem Friedhof wurde auch eine Khanqah errichtet, die Baba Rokneddin hieß. Während der Safawiden-Dynastie wurde neben diesem Friedhof eine Karawanserei errichtet, die der letzte Wohnort für die Karawanen war, die von Süden nach Isfahan kamen. Takht-e Foulad ist ein Schatz mit verschiedenen künstlerischen Werken, darunter Architektur, Vergoldung, Fliesen, Kalligrafie, Malen und Zeichnen aus verschiedenen Epochen in Isfahan.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 3 =