03.01.2020, 16:05
Journalist ID: 2387
News Code: 83619048
0 Persons

Qeshm (IRNA) - Das Chahkooh-Tal entsteht durch die Erosion von Sedimentgesteinen mit einer Tiefe von 100 Metern. Diese majestätische Stätte befindet sich 70 Kilometer von der Insel Qeshm entfernt in der Provinz Hormozgan. Aufgrund des Vorhandenseins von vier Brunnenringen am Anfang dieser Stelle wurde sie Chahkooh-Tal genannt. In diesen Brunnen wurde Regenwasser gespeichert. Chahkooh ist als Teil des Qeshm Geoparks auf der UNESCO-Liste aufgeführt. Der Qeshm Geopark mit seinen natürlichen und historischen Schönheiten ist der einzige Geopark im Nahen Osten.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 1 =