03.01.2020, 13:58
Journalist ID: 2387
News Code: 83618748
0 Persons

Teheran (IRNA) - Bei einem US-Raketenangriff nahe dem Flughafen von Bagdad am Freitag ist der Anführer der Quds-Brigaden der Streitkräfte der Islamischen Revolutionsgarden (IRGC), Ghasem Soleimani, getötet worden. IRGC bestätigten in einer Erklärung das Martyrium des großen Kommandanten. Das amerikanische Militär habe die Operation auf direkte Anweisung von US-Präsident Donald Trump ausgeführt, erklärte das Pentagon. Soleimani hat als Stratege und Berater eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung des Terrorismus sowohl in Syrien als auch im Irak gespielt.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 7 =