19.12.2019, 20:16
Journalist ID: 2397
News Code: 83601227
0 Persons

Hamedan (IRNA) - Am Vorabend der Nacht von Yalda, die längste Jahresnacht, bereiten sich die Einwohner der iranischen Provinz Hamedan auf die Feierlichkeiten. Yalda fällt mit 21. Dezember, dem letzten Tag des Herbstes, zusammen. Normalerweise werden die Früchte, die in dieser Nacht gegessen werden, rot sind. Alte Texte sagen, die rote Farbe dieser Früchte symbolisiert die Farben des Morgens und des Lebens, die den Glanz von Mithra hervorrufen. Granatäpfel und Wassermelone sind besonders wichtig.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 0 =