10.12.2019, 12:12
Journalist ID: 2397
News Code: 83588781
0 Persons

Mahabad (IRNA) - Das archäologische Ensemble Takht-e Soleyman (Thron Salomos) liegt in einer von Bergen umgebenen Ebene in der westaserbaidschanischen Provinz im Nordwesten des Iran. Die Stätte hat eine starke symbolische und spirituelle Bedeutung in Bezug auf Feuer und Wasser und ist ein außergewöhnliches Zeugnis für die Fortdauer eines Kultes in Bezug auf Feuer und Wasser über einen Zeitraum von etwa 2.500 Jahren. Es umfasst das wichtigste zoroastrische Heiligtum, das teilweise in der Zeit der Ilchaniden (Mongolen) (13. Jahrhundert) umgebaut wurde, sowie einen Feuertempel aus der Sassanidenzeit (6. und 7. Jahrhundert), der Anahita gewidmet ist.

Your Comment

You are replying to: .
6 + 11 =