08.12.2019, 11:10
Journalist ID: 2397
News Code: 83585631
1 Persons

Das Mosoleum von Mohammad Ghaffari bekannt als Kamal-ol-Molk, einem der größten iranischen Maler des letzten Jahrhunderts und der einflussreichsten Figur der zeitgenössischen Kunstgeschichte, befindet sich in der Nähe des Schreins des berühmten persischen Dichters Sheikh Attar Neyshaburi in Nishapur, Provinz Razavi-Khorasan. Die Gesamtform, zusammen mit Dekorationen und Fliesen, hat viele Ähnlichkeiten und Harmonien mit dem Schrein von Sheikh Attar. Der Höhepunkt der architektonischen Kreativität zeigt sich in der Verwendung von Elementen der traditionellen iranischen Architektur in einer neuen und prägnanten Synthese im Grab Kamal-al-Molks.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 8 =