21.10.2019, 13:49
Journalist ID: 2387
News Code: 83525248
0 Persons

Dieses Gebäude wurde 1928 als eine traditionelle iranische Architektur aus der Qajar-Zeit in der Stadt Urmia, der Provinz West-Aserbaidjan, erbaut und im Jahr 1996 als nationales Erbe des Iran registiert. Es verfügt über zwei Innen- und Außenhöfe und 8 Wohneinheiten. Der zentrale Kern dieser Schule ist eine große Nische am Innenhof.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 13 =