31.08.2019, 10:32
Journalist ID: 2387
News Code: 83458760
0 Persons

Vor zwölf Jahren schlug eine Expertengruppe der Gesellschaft zum Schutz der Tiere Irans den 31. August als "Nationalen Gepardtag" im Iran vor, um den Schutz der letzten verbliebenen Population von Geparden in Asien zu fördern. Das Cheetah Research Center leitet derzeit zwei weibliche Geparden (Iran und Delbar) und einen männlichen namens Koushki.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 10 =