Das Wassermuseum, ein 124 Jahre altes Museum in der Stadt Yazd (Zentraliran), zeigt das Werkzeug und die Techniken, die in den letzten 4000 Jahren im Iran verwendet wurden, um unterirdische Wasserstraßen (sogenannte Qanats) zu graben und sie mit der Oberfläche in Verbindung zu bringen.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 7 =