30.04.2022, 14:15
Journalist ID: 2387
News Code: 84737465
T T
1 Persons

Tags

Iranische Geparden-Junge werden bald geboren

Teheran (IRNA) - Der stellvertretende Leiter für natürliche Umwelt und Biodiversität Hassan Akbari sagte: „Iranische Geparden-Junge „Iran“ werden bald im Touran-Nationalpark geboren.“

Er erklärte, dass die körperlichen Symptome darauf hindeuteten, dass die Frau definitiv schwanger war, und drückte die Hoffnung aus, dass sie eine erfolgreiche Geburt haben würde.

„Im Falle einer erfolgreichen Geburt ist dies das erste Mal auf der Welt, dass eine asiatische Gepardin auf natürliche Weise in Gefangenschaft schwanger wird“, fügte er hinzu.

„Wenn die Welpen gesund sind, trägt dies wesentlich dazu bei, das Gen dieser vom Aussterben bedrohten Art zu erhalten“, betonte er.

„Bei jeder Geburt bringen Geparden zwei bis sechs Junge zur Welt, und dieser Vorgang ist wiederum sehr wichtig für die Erhaltung dieser genetisch wichtigen Art“, stellte er fest.

Vor zwölf Jahren schlug eine Expertengruppe der Gesellschaft zum Schutz der Tiere Irans den 31. August als "Nationalen Gepardtag" im Iran vor, um den Schutz der letzten verbliebenen Population von Geparden in Asien zu fördern. Das Cheetah Research Center leitet derzeit zwei weibliche Geparden (Iran und Delbar) und einen männlichen namens Koushki.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha