Irans Frauen-Volleyballmannschaft belegt den zweiten Platz bei der Cornacchia-Weltmeisterschaft in Italien

Teheran (IRNA) - Die iranische Mädchen-Volleyballmannschaft gewann den Vizemeister-Titel bei der Cornacchia-Weltmeisterschaft in Italien.

Die iranischen Jugend-Volleyballmannschaften der Männer und Frauen, die sich auf die Asienspiele 2022 vorbereiten, nahmen an der Cornacchia-Weltmeisterschaft mit dem Ziel teil, ein Camp im Ausland und Vorbereitungsspiele zu organisieren.

Nach fünf aufeinanderfolgenden Siegen in den Qualifikationsspielen, Viertelfinals und Halbfinals der Cornacchia-Weltmeisterschaft in Italien verlor die iranische Volleyballmannschaft im Finale dieser Wettbewerbe  am Montagabend gegen ihre italienische Rivalin mit einem Ergebnis von 1:3 und belegte den zweiten Platz.

Der Cornacchia World Cup fand vom 15. bis 18. April im italienischen Pordenone statt.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha