Der Wirtschaftsminister sagte seinen Besuch in den Vereinigten Staaten ab

Teheran (IRNA) - Nach der Verzögerung der US-Regierung bei der Ausstellung von Visa für die iranische Delegation zur Teilnahme am Weltbank-Frühjahrsgipfel sagte Wirtschafts- und Finanzminister Seyed Ehsan Khandouzi seinen Besuch im Land ab.

Dies ist nicht das erste Mal, dass die US-Regierung ihren Verpflichtungen gegenüber internationalen Institutionen wie der Weltbank und dem Internationalen Währungsfonds nicht nachkommt und die Anwesenheit einer Delegation des Iran bei internationalen Konferenzen sabotiert.

Dem Bericht zufolge hat die Gründung einiger internationaler Institutionen in den Vereinigten Staaten das Land veranlasst, dieses Problem auszunutzen, und es wird Sabotage für die Anwesenheit von Delegationen aus dem Iran als Gründungsmitglieder des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank durchgeführt.

Der Missbrauch internationaler Institutionen durch die USA beschränkt sich nicht auf dieses Thema, und die USA haben den Iran daran gehindert, seine Rechte in internationalen Institutionen auszuüben, indem sie illegale Sanktionen verhängt haben.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha