Hisbollah lobt den palästinensischen Widerstand gegen die israelische Terrormaschinerie

Teheran (IRNA) - Die libanesische Hisbollah reagiert heute mit einer Erklärung auf die israelische Aggression in der Al-Aqsa-Moschee.

Die libanesische Hisbollah-Bewegung verurteilte scharf den Angriff der israelischen Armee auf die Al-Aqsa-Moschee und ihre brutalen Angriffe auf Gläubige.

In einer Erklärung der Hisbollah heißt es: 'Wir verurteilen aufs Schärfste den Angriff der israelischen Armee auf die Al-Aqsa-Moschee und ihre brutalen Angriffe auf Gläubige.'

Laut Al-Ahd fügte die Hisbollah hinzu: 'Was das Besatzungsregime in der Al-Aqsa-Moschee getan hat, ist eine Beleidigung dieses heiligen Ortes und hat die Gefühle von mehr als einer Milliarde Muslime verletzt.'

Der libanesische Widerstand setzte seine Erklärung fort, indem er die Solidarität der Hisbollah mit dem Aufstand des palästinensischen Volkes im besetzten Jerusalem betonte und die Heiligkeit der Al-Aqsa-Moschee verteidigte, und begrüßte den heldenhaften Widerstand der Palästinenser gegen die israelische Terrormaschinerie.

Am Ende der Erklärung wurden die Organisation für Islamische Zusammenarbeit, die Arabische Liga und die arabischen und islamischen Länder und Nationen gebeten, Jerusalem jede erdenkliche Unterstützung zukommen zu lassen.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha