10.04.2022, 10:58
Journalist ID: 2387
News Code: 84711038
T T
1 Persons

Tags

Wachstum der Nicht-Öl-Exporte des Iran im persischen Jahr 1400

Teheran (IRNA) - Die Entwicklung der Diplomatie mit den Nachbarländern stand auf der Tagesordnung der Regierung, und der erste Schritt war der Beitritt zur Shanghai Cooperation Organization (500-Milliarden-Dollar-Markt). Die 13. Regierung unternahm erste Schritte zur Entwicklung des Außenhandels und wählte den richtigen Weg.

Irans Präsident Raisi hat auch die Entwicklung der Handelsbeziehungen in allen Verhandlungen betont und die Entwicklung der regionalen Handelsbeziehungen zu einer der Prioritäten der Regierung gemacht, was zur Unterzeichnung zahlreicher Abkommen zur Verbesserung der Situation geführt hat.

Der Wert der Exporte iranischer Waren im persischen Jahr 1400 erreichte 48.600.000.000 Dollar, davon mehr als 31 Milliarden Dollar während der 7 Monate der 13. Regierung.

Der Außenhandel des Landes überstieg im vergangenen Jahr 101 Milliarden US-Dollar.

Im Jahr 1400 wurden mit einem Anstieg der Exporte um 48% und einem Außenhandel von mehr als 101 Milliarden US-Dollar die höchsten Nicht-Öl-Exporte in der Zeit nach der Revolution verzeichnet, und der Handel befand sich auf dem Weg der Entwicklung.

Die Exporte waren um mehr als 10 Milliarden Dollar höher als in den Jahren nach der Umsetzung des JCPOA und der Lockerung der Sanktionen.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha