16.03.2022, 19:02
Journalist ID: 1787
News Code: 84688062
T T
1 Persons

Tags

Amir Abdollahian: Großbritanniens Schulden an den Iran bezahlt

Teheran (IRNA) - Der Außenminister betonte, dass die britischen Schulden gegenüber dem Iran beglichen seien: 'Es besteht kein Zusammenhang zwischen der Freigabe dieses Betrags und den Personen, die wegen Sicherheitsvorwürfen im Iran festgenommen wurden.'

Hossein Amir Abdolhian sagte während der diplomatischen Feier von Nowruz 1401 im Diplomatischer Klub des Außenministeriums: 'Vor dem Sieg der Islamischen Revolution forderten wir vom Vereinigten Königreich mehr als 390 Millionen britischen Pfund für einige unserer Rüstungskäufe.'

Er fuhr fort: 'In den letzten vier Monaten gab es intensive Kontakte zwischen mir und der britischen Außenministerin, und unser Ziel war es, diese Forderungen wiederbeleben zu können.'

Der Außenminister sagte: 'Ich erkläre ausdrücklich, dass zwischen der Freigabe dieses Betrags und der Freilassung der wegen Spionage und Sicherheitsvorwürfen im Iran Verhafteten und Angeklagten kein Zusammenhang besteht.'

Der Sprecher der Justiz bestätigte die Freilassung von Nazanin Zaghari und sagte: Zaghari wurde freigelassen, nachdem sie ihre gesamte Haftstrafe verbüßt ​​hatte, und Anousheh Ashouri wurde am heutigen Mittwoch freigelassen, nachdem er etwa die Hälfte ihrer Haftstrafe verbüßt ​​hatte.

Zabihullah Khodaeian sprach über die beiden Sicherheitsgefangenen, die heute freigelassen wurden: 'Frau Nazanin Zaghari wurde wegen Spionage für den britischen Geheimdienst zu vier Jahren Haft verurteilt, hat ihre Strafe vollständig verbüßt, dementsprechend wurde ihr Reiseverbot aufgehoben und sie wurde freigelassen.

Die britische Außenministerin bestätigte auch, dass London seine Schulden gegenüber dem Iran für den Kauf von Chieftain-Panzern, die nach der Revolution storniert worden waren, im Voraus bezahlt habe.

In diesem Zusammenhang sagte Liz Terrace: Nazanin Zaghari und Anousheh Ashouri, britische Staatsbürger, werden heute nach Jahren der Inhaftierung durch die iranische Regierung in das Land zurückkehren.

Sie fügte hinzu: 'Nazanin Zaghari war fast sechs Jahre im Iran und Anousheh Ashouri fast fünf Jahre inhaftiert. Morad Tahabaz wurde ebenfalls für vier Jahre inhaftiert. Sie werden bald wieder mit ihren Familien und Angehörigen vereint sein.

Die britische Außenministerin sagte, diese Freilassung sei 'das Ergebnis jahrelanger harter Arbeit und Hingabe britischer Diplomaten in den letzten sechs Monaten.'

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha