Khatibzadeh: Diplomatie dient der Wirtschaft des Landes

Teheran (IRNA) - Der Sprecher des Außenministeriums sagte: 'Die Diplomatie steht immer im Dienst der Wirtschaft des Landes, und Jugendliche können auf diesem Gebiet neue Grenzen und Horizonte definieren.'

Saeed Khatibzadeh sagte am Samstagabend während eines Besuchs in der Mashhad Innovation Factory gegenüber Reportern: 'Die Regierung muss im Bereich der Jugendhilfe viel tun, damit die Grenzen des Wissens im zweiten Schritt der Revolution voranschreiten.'

Er wies darauf hin: 'Wissen ist ein Indikator für die Autorität, Macht und den Aktivismus des islamischen Iran, von denen ein Teil darin besteht, Wirtschaftszyklen zu unterstützen.'

'Als diplomatischer Apparat und Außenministerium werden wir jungen Menschen und Eliten, die in Innovationszentren tätig sind, helfen, durch den Einsatz von Diplomatie in die Arena des globalen Wettbewerbs einzutreten.', fuhr er fort.

Laut Khatibzadeh, wo immer die Regierung und die öffentlichen Institutionen des Landes in das Feld der Jugendhilfe eingetreten sind, haben sie die Antwort dieses Vertrauens auf die beste Weise erhalten.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha