08.03.2022, 19:38
Journalist ID: 1787
News Code: 84676447
T T
0 Persons
Der Volleyballspieler der iranischen Nationalmannschaft schloss sich Al-Arabi von Qatar an

Teheran (IRNA) - Der Spieler der iranischen Volleyballnationalmannschaft schloss sich Al-Arabi von Qatar an, nachdem sein Team aus der Premier League ausgeschieden war.

Saber Kazemi spielte in dieser Saison für das Team der Gemeinde Urmia in der iranischen Volleyball Premier League, aber dieses Team verlor im Viertelfinale des Turniers gegen Peykan und schied aus.

Nach dem Turnier nahm Kazemi Verhandlungen mit dem Al-Arabi Club auf, um das Team beim Emir-Cap-Turnier zu begleiten.

Kazemi muss in fünf Tagen nach Katar reisen, um an den Trainingseinheiten seines neuen Teams teilzunehmen.

In der Zwischenzeit wird der technische Stab der Volleyball-Nationalmannschaft die Namen der Spieler bekannt geben, die nächste Woche für das Turnier 2022 eingeladen werden.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha