Mehr als 45 Verträge im Wert von 15,6 Milliarden US-Dollar unterzeichnet

Teheran (IRNA) – Der iranische Ölminister schrieb auf seinem Twitter-Account: „In den ersten sechs Monaten der 13. Regierung sind mehr als 45 Verträge und Memoranden im Wert von 15,6 Milliarden US-Dollar unterzeichnet worden.“

„Das Erdölministerium hat in den letzten sechs Monaten nicht auf ein Wiener Abkommen gewartet, und „Entwicklung und Investition“ hat für das Ministerium Priorität“, erklärte Javad Oji.

Zuvor hatte der Ölminister angekündigt, dass das Ölministerium nicht auf das Wiener Abkommen warte und der Iran wichtige Öl- und Gasprojekte mit Hilfe heimischer Ressourcen durchführen werde.

Your Comment

You are replying to: .
captcha