23.02.2022, 18:38
Journalist ID: 1787
News Code: 84660995
T T
0 Persons
Teheran-Muskat-Kapazitäten werden genutzt, um die Wirtschaftsbeziehungen auszubauen

Teheran (IRNA) - Der iranische Präsident sagte: 'Der Iran und der Oman haben ein erhebliches Potenzial, das zum Ausbau der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen genutzt werden kann.'

Ayatollah Seyyed Ebrahim Raisi traf am Mittwoch mit Omans Außenminister Badr bin Hamad al-Busaidi zusammen und dankte dem Sultan von Oman für seine offizielle Einladung, das Land zu besuchen.

Er sagte: 'Zweifellos können diese Interaktionen die Beziehungen zwischen den beiden Ländern stärken und regionale und internationale Probleme lösen.'

Der Präsident merkte an, dass die Positionen der omanischen Regierung gut und fest gewesen seien, und bemerkte: 'Omans Aufmerksamkeit für Palästina und den Jemen und regionale Themen ist bemerkenswert.'

Laut Raisi sind die Beziehungen zwischen Iran und Oman gut, aber es gibt Raum für weitere Entwicklungen im Bereich der Wirtschafts- und Handelsfragen, und erhebliche Kapazitäten beider Länder können für den Ausbau der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen genutzt werden.

Raisi lud auch den Sultan von Oman zu einem Besuch in Teheran ein und betonte: 'Unser Wille und unsere Politik in der Islamischen Republik Iran ist es, die Zusammenarbeit mit befreundeten Ländern, insbesondere Oman, zu entwickeln.'

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha