23.02.2022, 18:16
Journalist ID: 1787
News Code: 84660962
T T
1 Persons
Kazemi Qomi trifft sich mit Außen- und Energieministern der Taliban

Teheran (IRNA) - Heute (Mittwoch) traf sich der iranische Sonderbeauftragte für Afghanistan mit Außenminister Maulvi Amir Khan Mottaqi und dem Minister für Energie und Wasser der Taliban, Mullah Abdul Latif Mansour.

Investitionen in Bergbau, Landwirtschaft, Energie, Eisenbahnen und regionale Entwicklungen waren die Themen, die der iranische Sonderbeauftragte für Afghanistan mit dem amtierenden Außenminister und Minister für Energie und Wasser der Taliban erörterte.

Der amtierende Außenminister der Taliban lobte die Gespräche zwischen iranischen und afghanischen Beamten und betonte die Notwendigkeit, die Beziehungen zwischen den beiden Ländern auszubauen.

Der Taliban-Minister für Energie und Wasser kündigte auch die Strom- und Energiepolitik der Regierung an.

Bei diesem Treffen erläuterte Kazemi Qomi die Bereitschaft des Iran, in Afghanistans Bergbau-, Landwirtschafts-, Energie- und Eisenbahnsektor zu investieren.

Vorher machte das Ministerium für Energie und Wasser der Übergangsregierung der Taliban dem Iran technische Probleme für den Mangel an Helmand-Wasser verantwortlich und kündigte sein Engagement für das Abkommen zwischen Afghanistan und dem Iran über Wasser im Jahr 1973 an.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha