20.02.2022, 15:32
Journalist ID: 1787
News Code: 84656797
T T
0 Persons
Entdeckung einer Tonpferdestatue in der Stadt Shush

Teheran (IRNA) - Kommandeur der Schutzeinheit der Generaldirektion für Kulturerbe, Tourismus und Kunsthandwerk von Khuzestan gab die Entdeckung einer Tonpferdestatue in der Stadt Shush bekannt.

Oberst Ramin Maknavi sagte: 'Ein Bewohner des Dorfes „Jariyeh Seyyed Razi“ in Shoush fand während der Landwirtschaft auf seiner Farm einen Objekt in Form eines Pferdes, und dann kontaktierte er das Shoush Kulturerbe-Erhaltungsbasis.

Er fuhr fort: 'Nach diesem Vorfall gingen die Beamten der Schutzbasis sofort zum Haus dieses Kulturerbeliebhabers und nahmen ihm das entdeckte Objekt ab.'

Laut ihm wird das entdeckte Objekt nach dem Verwaltungsverfahren dem Eigentum der Abteilung für Kulturerbe, Tourismus und Kunsthandwerk von Shoush übergeben.

Aufgrund des vorläufigen Gutachtens wurde das gefundene Objekt als historisch echt identifiziert und das endgültige Gutachten darüber wird bekannt gegeben.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha