17.02.2022, 13:39
Journalist ID: 2387
News Code: 84653660
T T
1 Persons
„Der Feind weiß, dass Iran nicht nach einer Atombombe sucht“

Teheran (IRNA) – „Der Feind weiß, dass wir nicht nach Atomwaffen suchen. Wir streben die friedliche Nutzung der Kernenergie an. Sie haben dies verstanden, aber sie wollen nicht, dass die iranische Nation diesen großen und bedeutenden wissenschaftlichen Fortschritt erzielt“, erklärte der Oberste Führer der Islamischen Revolution, Ayatollah Ali Khamenei.

Der Oberste Führer der Islamischen Revolution, Ayatollah Seyyed Ali Khamenei, hielt am Donnerstag eine Rede während eines Online-Treffens mit dem revolutionären Volk von Täbris anlässlich des Aufstands, der am 18. Februar 1978 in dieser Stadt stattfand.

Die wichtigsten Punkte seiner Rede waren die folgenden:

„Sie sehen, wie bedrückend sich die feindliche Front auf die Frage unserer Atomkraft konzentriert. Sie verhängen Sanktionen gegen uns wegen eines Nuklearprogramms, von dem sie wissen, dass es friedlich ist. Und jetzt sagen sie, dass der Iran noch eine gewisse Zeit davon entfernt ist, eine [Atom-]Bombe herzustellen, diese Worte sind falsch und Unsinn.“

„Mein Rat an die Jugend ist, heute zu sehen, wohin sich der Feind bewegt und worauf er abzielt. Der Feind zielt auf die öffentliche Meinung und die Jugend.“

Your Comment

You are replying to: .
captcha