Außerhalb des Nuklearabkommens wird es keine Verhandlungen mit den USA und Europa geben

Teheran (IRNA) - Der Sekretär des Obersten Nationalen Sicherheitsrates des Iran bekräftigte, dass die Vereinigten Staaten und Europa den Test ihrer Verpflichtungen nicht bestanden hätten, und sagte, dass es außerhalb des Nuklearabkommens keine Verhandlung mit den Vereinigten Staaten und der Europa geben werde.

„Die Vereinigten Staaten und Europa haben den Test nicht bestanden, ihre Verpflichtungen im Rahmen des JCPOA zu erfüllen. Das Atomabkommen ist für den Iran im Wirtschaftsbereich und bei der Aufhebung von Sanktionen nun zu einer leeren Hülle geworden“, schrieb Ali Shamkhani auf seinem Twitter-Account.

Die achte Gesprächsrunde zwischen dem Iran und der 4+1-Gruppe (Großbritannien, Frankreich, Russland, China und Deutschland) wurde am 8. Februar nach einer 10-tägigen Pause in der österreichischen Hauptstadt wieder aufgenommen.

Der Iran hat seine Agenda in Wien festgelegt und seine politischen Entscheidungen getroffen, und jetzt ist es an der Zeit, dass der Westen politische Entscheidungen trifft und eine endgültige Einigung erzielt.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha