Die Stärkung der iranisch-pakistanischen Wirtschaftsbeziehungen ist notwendig und unvermeidlich

Islamabad (IRNA) - Der Innenminister der Islamischen Republik Iran, Ahmad Vahidi, bezeichnete die Beziehungen zwischen dem Iran und Pakistan in den Bereichen Politik, Sicherheit und Verteidigung als zufriedenstellend und sagte, die Stärkung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen den beiden Nachbarländern sei unvermeidlich.

„Der Iran und Pakistan haben tiefe und weitreichende Beziehungen“, erklärte Ahmad Vahidi am Montag in einem Interview mit IRNA in Islamabad.

„Während des Besuchs, der auf Einladung des pakistanischen Innenministers stattfand, fand ein Treffen mit dem Kommandanten der pakistanischen Armee statt, und in der nächsten Phase steht ein Treffen mit meinem pakistanischen Amtskollegen und dem Premierminister auf der Tagesordnung“, fügte er hinzu.

Unter Bezugnahme auf die guten Beziehungen zwischen den beiden Ländern in den Bereichen Politik, Verteidigung und Sicherheit betonte Vahidi die Notwendigkeit, die gegenseitige wirtschaftliche Zusammenarbeit zu entwickeln.

„Teheran und Islamabad verfügen über die notwendigen Kapazitäten zur Stärkung der Wirtschaftsbeziehungen und sind bereit, diese zum gegenseitigen Nutzen einzusetzen“, sagte er weiter.

Er betonte den Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen zu Pakistan durch neue Grenzübergänge sowie den Bau von Grenzmärkten.

„Die Grenzterminals, Schienenverkehr, Straßen und Märkte sind eine gute Gelegenheit, die Entwicklung der bilateralen wirtschaftlichen Zusammenarbeit zu unterstützen“, stellte er fest.

Der Innenminister sagte, dass die Nutzung der Eisenbahnkapazität zwischen dem Iran und Pakistan zu einer strategischen Ausweitung der Beziehungen geführt habe.

Das Treffen der iranischen und pakistanischen Delegationen unter dem Vorsitz der Innenminister fand im Serena Hotel statt.

Während seines Aufenthalts in Islamabad soll der Innenminister auch mit dem pakistanischen Premierminister Imran Khan zusammentreffen.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha