13.02.2022, 15:29
Journalist ID: 2387
News Code: 84649981
T T
0 Persons
Die EU wird diplomatische Vertretungen in der Ukraine nicht schließen

Teheran (IRNA) - Der Chef der EU-Außenpolitik Joseph Borrell sagte am Samstag, dass die diplomatischen Vertretungen der EU ihre Arbeit in der Ukraine fortsetzen werden.

„Die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten haben ihre Maßnahmen angesichts der aktuellen Bedrohungen in der Ukraine koordiniert“, betonte Borrell in einer Erklärung.

„Unsere diplomatische Vertretung in der Ukraine wird nicht geschlossen. Sie bleiben in Kiew und setzen ihre Operationen zur Unterstützung von EU-Bürgern und in Abstimmung mit ukrainischen Beamten fort“, fügte er hinzu.

„Wir wiederholen, dass jede aggressive Politik gegenüber der Ukraine weitreichende und kostspielige Folgen haben wird“, erklärte er.

Der außenpolitische Sprecher der EU, Peter Stano, sagte, EU-Diplomaten in der Ukraine hätten darum gebeten, das Land zu verlassen, mit Ausnahme von Personen mit hoher Priorität.

Er fügte hinzu, dass unnötiges Personal nun die Möglichkeit erhalten habe, außerhalb der Ukraine zu arbeiten

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha