12.02.2022, 16:16
Journalist ID: 2387
News Code: 84648933
T T
0 Persons
US-Senator kritisiert soziale Ungleichheit in den USA

New York (IRNA) – „Einer von vier Amerikanern kann sich keine Medikamente leisten“, sagte der US-Senator Bernie Sanders am Freitag.

„Wissen Sie, warum sich einer von vier Amerikanern keine Medikamente leisten kann? Wussten Sie, dass jedes Jahr Tausende von Amerikanern sterben, weil sie sich Medikamente nicht leisten können?“, twitterte er.

Der ehemalige US-Präsidentschaftskandidat sagte: „Wissen Sie, warum Millionen von Amerikanern Insulin teurer bekommen als in anderen Ländern? Ich sage es dir, aus Gier.“

„Die Lebenserwartung der Reichen in Amerika ist fast 15 Jahre höher als die der Armen. Armut in Amerika soll kein Todesurteil sein“, fügte er hinzu.

„Inzwischen geht es den Reichen besser denn je. Dies ist die wirtschaftliche Realität, mit der die Vereinigten Staaten jetzt konfrontiert sind”, stellte er fest.

Sanders kandidierte 2016 und 2020 für das Präsidentenamt, blieb jedoch erfolglos. Er konnte jedoch viele Fans finden.

Your Comment

You are replying to: .
captcha