05.02.2022, 11:53
Journalist ID: 2387
News Code: 84639054
T T
0 Persons
Die Interessen der Nation garantieren die Beziehungen Irans zu Ost und West

Teheran (IRNA) – „Wir werden uns jedem entgegenstellen, der feindselige Aktionen gegen das iranische Volk anstrebt. Die Interessen des Volkes garantieren Irans Beziehungen zur Welt”, erklärte der iranische Präsident Seyyed Ebrahim Raisi.

Ayatollah Seyyed Ebrahim Raisi reiste am 19. Januar an der Spitze einer hochrangigen politischen und wirtschaftlichen Delegation auf offizielle Einladung seines russischen Amtskollegen Wladimir Putin nach Moskau.

Laut dem aus dieser Reise vorbereiteten Dokument „32 Stunden in Moskau“ bezog sich der Präsident vor seiner Abreise nach Moskau in einer kurzen Rede auf die Analyse der Strategie der Außenbeziehungen der 13. Regierung und Reisen wie eine Reise nach Russland, und erklärte: „Wir wollen ein Gleichgewicht zwischen der Islamischen Republik und allen Ländern mit dem Vorrang der Nachbarn herstellen.“

„Wir werden jede Beziehung zwischen dem Westen und dem Osten begrüßen, wenn sie eine Beziehung zur Islamischen Republik auf der Grundlage gegenseitigen Respekts und im Hinblick auf gemeinsame Interessen haben wollen“, fügte er hinzu.

Your Comment

You are replying to: .
captcha