29.01.2022, 15:13
Journalist ID: 1787
News Code: 84630727
T T
0 Persons
20 Athletinnen gehen zu den brasilianischen Deaflympics

Teheran (IRNA) - Die Vizepräsidentin des Frauen-Gehörlosensportverbands sagte, 20 Sportlerinnen in 4 Disziplinen sollen zu den Olympischen Spielen für Gehörlose 2022 nach Brasilien entsandt werden.

'Gehörlose Sportlerinnen in Taekwondo, Karate, Bogenschießen und Leichtathletik werden zu den Olympischen Spielen in Brasilien geschickt', sagte Zahra Davoodi am Samstag gegenüber IRNA.

Sie erklärte: 'Iranische gehörlose Frauen gewannen die erste Goldmedaille im Karate bei den Olympischen Spielen 2013 in Bulgarien und die erste Goldmedaille im Taekwondo 2017 in Samsun, Türkei, und im selben Jahr zum ersten Mal im Bereich Schießen.'

Davoodi fügte hinzu: 'Ende November dieses Jahres haben wir die World Taekwondo und Karate World Championships für Männer und Frauen ausgerichtet, und die iranischen Frauen haben in beiden Bereichen gute Ergebnisse erzielt.'

Sie verwies auch auf die Trainingslager der gehörlosen Frauenschützen und erklärte: 'Bisher wurden zwei Etappen des Trainingslagers durchgeführt und diese Übungen werden regelmäßig abgehalten, bis der Konvoi zu den Deaflympics geschickt wird.'

In Bezug auf die Unterstützung des Gehörlosensports durch Sportdirektoren sagte sie: 'Sportliche Aktivitäten sind sehr schwierig für Frauen und natürlich für gehörlose Frauen, und wir hoffen, dass die Sportdirektoren des Landes, vom Sportminister bis zum Präsidenten des Nationalen Olympischen Komitees, einen besonderen Blick auf den Gehörlosensport, insbesondere auf gehörlose Frauen werfen.'

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha