27.01.2022, 22:39
Journalist ID: 2387
News Code: 84629041
T T
1 Persons
Raisi gratuliert dem iranischen Team zur Qualifikation für Weltmeisterschaft in Katar

Teheran (IRNA) - Der Präsident der Islamischen Republik Iran, Ayatollah Seyyed Ebrahim Raisi, begrüßte die Qualifikation der Fußballmannschaft für die WM 2022 in Katar.

Der Präsident erklärte, dass der Sieg des Teams alle sehr glücklich gemacht habe. Er gratulierte auch dem Obersten Führer der Revolution, dem iranischen Volk und allen Spielern und Trainern des Teams und wünschte ihnen den größten Erfolg.

Die iranische Fußballmannschaft besiegte am Donnerstag ihren Rivalen aus dem Irak mit dem Sieg 1:0 und qualifizierte sich für die WM 2022 in Katar.

Rund 10.000 Zuschauer, darunter auch Frauen, besuchten das Spiel zwischen dem Iran und dem Irak, das am siebten Tag der asiatischen Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar stattfand.

Die Mannschaft des kroatischen Trainers Dragan Skocic feierte am Donnerstag in Teheran den entscheidenden 1:0-Sieg im Heimspiel gegen den Irak. Den umjubelten Treffer zum Heimerfolg gegen Irak erzielte Mehdi Taremi vom FC Porto in der 48. Minute vor rund 10.000 Zuschauern im Azadi-Stadion.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha