24.01.2022, 19:25
Journalist ID: 1787
News Code: 84625342
T T
0 Persons
Die iranische Handballnationalmannschaft hat sich für die Weltmeisterschaft qualifiziert

Teheran (IRNA) - Die iranische Handballnationalmannschaft schaffte mit einem wertvollen Sieg gegen Kuwait den Sprung in die Weltmeisterschaft.

Heute (Montag) um 14.30 Uhr spielte die iranische Handballnationalmannschaft in ihrem zweiten Spiel der Hauptrunde der Asienmeisterschaft gegen Kuwait.

Der Iran konnte in der ersten Hälfte des Spiels gute Schüsse erzielen, aber der kuwaitische Torhüter ließ ihn mit seiner Brillanz nicht mehr Tore erzielen, und schließlich endete die erste Halbzeit mit einem 11-11-Unentschieden.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte der Iran keine gute Leistung erbringen und fiel hinter das kuwaitische Team zurück, aber Mohammad Siavashi, der Torhüter des iranischen Teams, brachte unser Land mit einigen spektakulären Paraden zurück ins Spiel.

In den letzten Minuten des Spiels lag das kuwaitische Team mit zwei Toren vor dem Iran, aber die iranischen Handballer konnten das Ergebnis noch gut ändern.

Am Ende des Spiels, während das Ergebnis ein Unentschieden war, gelang es Sajjad Esteki, den Iran mit einem wunderschönen Schuss in letzter Sekunde zu einem dramatischen Sieg zu führen. Mit diesem Sieg gewann der Iran 4 Punkte und rückte zur Weltmeisterschaft vor.
 

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha