24.01.2022, 18:14
Journalist ID: 1787
News Code: 84625281
T T
0 Persons
Teheran misst dem Ausbau der Beziehungen zu Afrika große Bedeutung bei

Teheran (IRNA) - Der Präsident erklärte, dass die Aufnahme und Stärkung der Beziehungen zu den Ländern des afrikanischen Kontinents eine der Prioritäten der Außenpolitik der Islamischen Republik Iran sei.

Der iranische Präsident bezeichnete den Aufbau und die Stärkung der Beziehungen zu den Ländern des afrikanischen Kontinents als eine der außenpolitischen Prioritäten Teherans und sagte, dass in der neuen Ära der umfassende Entwicklungsprozess der Zusammenarbeit mit afrikanischen Ländern in verschiedenen wirtschaftlichen, kommerziellen und politischen Bereichen energischer fortgesetzt werde.

Ayatollah Seyyed Ebrahim Reisi sagte am Montag bei einem Treffen mit dem togolesischen Außenminister Robert Dossi, dass afrikanische Länder über reiche und talentierte natürliche Ressourcen, Mineralien und Arbeitskräfte verfügen.

Der Präsident erklärte: 'Afrikanische Länder verfügen über die notwendigen Kapazitäten für Entwicklung und Wohlstand, und die Islamische Republik Iran unterstützt die Unabhängigkeit, den Fortschritt und das Wohlergehen des afrikanischen Volkes.'

Raisi sagte auch bei der Zeremonie des Erhalts des Dekrets von Ali Oruj, dem neuen Botschafter der Demokratischen Volksrepublik Algerien, dass das derzeitige Niveau der Wirtschaftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern nicht dasselbe ist wie die privilegierten politischen Beziehungen zwischen Teheran und Algerien.

Er fügte hinzu: 'Ich hoffe, dass in der neuen Ära auf der Grundlage der früheren und herzlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern alle Anstrengungen unternommen werden, um das Niveau der politischen, wirtschaftlichen, handelspolitischen und kulturellen Beziehungen zwischen den beiden Seiten zu verbessern.'

In einem ähnlichen Treffen beschrieb der Präsident die Beziehungen zwischen dem Iran und Brunei als Ergebnis der herzlichen Beziehung zwischen den beiden muslimischen Nationen.

Er sagte: 'Wir hoffen, dass die bilaterale Zusammenarbeit und die freundschaftlichen Beziehungen zwischen dem Iran und Brunei sich weiter auf den Bereich der regionalen und internationalen Beziehungen zwischen den beiden Ländern ausdehnen werden.'

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha