22.01.2022, 19:42
Journalist ID: 1787
News Code: 84623015
T T
1 Persons
Einrichtung eines mobilen IRGC-Krankenhauses, um den Flutopfern in Kerman zu helfen

Teheran (IRNA) - Das nach dem Märtyrer Haj Qassem Soleimani benannte mobile Krankenhaus des IRGC wurde mit dem Ziel eingerichtet, den Menschen zu helfen und den Flutopfern in der Provinz Kerman Dienste zu leisten.

Das nach dem Märtyrer Haj Ghassem Soleimani benannte Mobile Service-, Gesundheits- und medizinische Krankenhaus des IRGC hat seine Arbeit mit 64 aktiven Betten im Zahkloot-Gebiet in der Stadt Süd-Rudbar der Provinz Kerman aufgenommen.

General Ahmad Akhavan, Kommandant der Kampfmedizin der IRGC-Bodentruppen, sagte, dass das mobile Krankenhaus des Märtyrers Haj Qassem Soleimani im Einklang mit dem Befehl des Kommandeurs der IRGC-Bodentruppen eingerichtet worden sei, um den Bewohnern der überfluteten Gebiete von Kerman zu helfen.

Er sagte: 'Dieses Krankenhaus umfasst verschiedene Abteilungen wie Notfall, Krankenhausaufenthalt von Männern und Frauen, Radiologie, Labors und spezialisierte Kliniken für Kinder, Frauen, orthopädische Urologie usw.'

Akhavan wies darauf hin: 'Alle in diesem Krankenhaus erbrachten Dienstleistungen sind völlig kostenlos und werden so lange fortgesetzt, bis dies erforderlich ist.'

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha