22.01.2022, 19:32
Journalist ID: 1787
News Code: 84623000
T T
0 Persons
Weitere 30 Iraner starben an COVID-19

Teheran (IRNA) - Das Ministerium für Gesundheit und medizinische Ausbildung teilte mit: 30 weitere Menschen sind in den letzten 24 Jahren an COVID-19 gestorben.

Basierend auf endgültigen diagnostischen Kriterien wurden in den letzten 24 Stunden 3503 neue Patienten mit Covid-19 im Iran identifiziert, von denen 426 ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Die Gesamtzahl der Covid-19-Patienten im Land erreichte 6 Millionen 245 Tausend 346 Menschen.

In den letzten 24 Stunden verloren 30 Covid-19-Patienten ihr Leben und die Gesamtzahl der Todesfälle durch diese Krankheit erreichte 132.202.

Bisher haben sich 6 Millionen 78.000 und 24 Patienten erholt oder wurden aus Krankenhäusern entlassen. Übrigens wurden bisher im Land 43.953.611 Covid-19-Diagnosetests durchgeführt.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha