22.01.2022, 16:54
Journalist ID: 1787
News Code: 84622874
T T
0 Persons
Irans Sieg über den Irak in der Hauptrunde der asiatischen Handball-Meisterschaft

Teheran (IRNA) - Die iranische Handballnationalmannschaft besiegte den Irak in ihrem ersten Spiel in der Hauptrunde der Asienmeisterschaft.

Die iranische Handball-Nationalmannschaft hat heute (Samstag) ihr erstes Spiel in der Hauptrunde der von Saudi-Arabien ausgerichteten Handball-Asienmeisterschaft gegen den Irak bestritten und ihren Gegner am Ende mit 28:25 besiegt.

Zu Beginn des Matches konnten die Spieler von 'Manuel Montaya Fernandez' das Spiel kontrollieren und mit ihrer guten Leistung ihren Punkteabstand zum Gegner ausbauen.

Am Ende der ersten Halbzeit endete es mit einem Ergebnis von 16 zu 12 zugunsten des Iran.

In der zweiten Halbzeit änderte sich die Situation und die irakische Mannschaft konnte das Spiel durch die sehr gute Leistung ihres Torhüters und die Nachlässigkeit der iranischen Spieler unentschieden machen, was das Spiel sensibler machte.

Doch am Ende gelang es den iranischen Handballern, zu ihrem guten Spiel zurückzukehren und den Gegner mit drei weiteren Punkten zu besiegen.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha