Es wurden Vorbereitungen für die Fertigstellung des umfassenden Dokuments über Zusammenarbeit zwischen Iran und Russland getroffen

Teheran (IRNA) - Bei einem Treffen mit russischen Wirtschaftsaktivisten und Geschäftsleuten beschrieb der iranische Präsident die Positionen der beiden Präsidenten als eng und mit vielen Gemeinsamkeiten und sagte: „Es wurden Vorbereitungen für die Fertigstellung des umfassenden Dokuments über die Zusammenarbeit zwischen Iran und Russland getroffen.“

Während des Treffens beschrieb der Präsident die Bekanntschaft mit den Ansichten von Wirtschaftsaktivisten in Russland als sehr wertvoll und erklärte: „Die Vertrautheit der Führer und Beamten der beiden Länder mit den Ansichten von Aktivisten auf dem Gebiet des Handels und der Wirtschaft kann bei makroökonomischen und strategischen Entscheidungen für die bilaterale Zusammenarbeit effektiv sein.“

„Russland hat eine wertvolle Zivilisation und Kultur, und sowohl im Iran als auch in Russland gibt es viel Potenzial, um eine Zusammenarbeit zu entwickeln“, fügte er hinzu.

Raisi nennt Nachbarschaft, gemeinsame Interessen und Feinde als Gründe für eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen dem Iran und Russland.

In Bezug auf das Treffen mit seinem russischen Amtskollegen erklärte Ayatollah Raisi: „Während dieses Treffens haben wir bilaterale, regionale und internationale Themen besprochen, und Herr Putin und ich waren uns einig, dass die Kapazitäten der Zusammenarbeit zwischen dem Iran und Russland besser genutzt, der Nord-Süd-Korridor aktiviert und die Probleme der Wirtschaftsakteure gelöst werden sollen.“

Vor der Rede des Präsidenten äußerten einige russische Wirtschaftsaktivisten ihre Ansichten und Probleme bei der Förderung der Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha