19.01.2022, 18:50
Journalist ID: 1787
News Code: 84619811
T T
0 Persons
Raisi: Wir haben keine Beschränkungen für den Ausbau der Beziehungen zu Russland

Teheran (IRNA) - Der iranische Präsident sagte bei einem Treffen mit dem russischen Amtskollegen: 'Wir haben keine Beschränkungen beim Ausbau der Beziehungen zu Russland und wollen strategische Beziehungen zu Moskau aufbauen'.

'Dokumente zur strategischen Zusammenarbeit können den Horizont der Beziehungen über 20 Jahre definieren', sagte Ebrahim Raisi bei einem Treffen mit Wladimir Putin in Moskau.

Er fügte hinzu: 'Wir wollen das Volumen der Handelsbeziehungen mit Russland erhöhen und werden diesbezüglich große Anstrengungen unternehmen.'

Laut ihm werden die Beziehungen zu Russland strategischer und nicht vorübergehender Natur sein.

Raisi fuhr fort: 'Wir stehen seit mehr als vierzig Jahren gegen den Westen und werden den Fortschritt des Landes nicht an Sanktionen binden. Diesbezüglich kann das Dokument der strategischen Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern die Perspektive der Beziehungen für die nächsten 20 Jahre bestimmen.'

Der iranische Präsident brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass bei dieser Reise die Zusammenarbeit und Arbeit auf exekutive, praktische und ergebnisorientierte Weise fortgesetzt werden.

Raisi betonte: 'Von Beginn des Regierungseintritts an verfolgte ich einen Plan zur Förderung der Nachbarschaftsdiplomatie, und es gibt keine Barriere zwischen den beiden Ländern, konstruktiv zusammenzuarbeiten und sich konstruktiv zu engagieren.'

'Die Zusammenarbeit in regionalen Organisationen wie dem Shanghai-Vertrag kann wirksame Schritte in verschiedenen Sektoren zwischen Ländern sowie dem Iran und Russland unternehmen.', so er.

Your Comment

You are replying to: .
captcha