Amir Abdollahian und Lavrov diskutieren telefonisch über Importe iranischer landwirtschaftlicher Produkte nach Russland

Teheran (IRNA) - Die Außenminister der Islamischen Republik Iran und Russlands betonten in einem Telefongespräch die Notwendigkeit, das Problem der Importe iranischer Agrargüter nach Russland zu lösen.

In diesem Telefongespräch erklärte der russische Außenminister Sergej Lawrow, während er seine Zufriedenheit über den bevorstehenden Besuch des Präsidenten der Islamischen Republik Iran, Dr. Raisi, in Russland zum Ausdruck brachte, dass alle notwendigen Vorkehrungen für diesen Besuch getroffen wurden.

Beide Seiten bezeichneten die Reise als wichtige Entwicklung in den Beziehungen zwischen den beiden Ländern und als gute Gelegenheit, die Beziehungen auszubauen und zu vertiefen.

Die Außenminister der Islamischen Republik Iran und Russlands tauschten sich auch über andere Themen von Interesse aus, darunter die Wiener Gespräche.

Sergej Lowrow erklärte auch, gemäß den bestehenden Abkommen sind die Importe und Exporte von landwirtschaftlichen Gütern zwischen den beiden Ländern normal.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha