16.01.2022, 17:05
Journalist ID: 2387
News Code: 84615624
T T
1 Persons
Wiener Gespräche zur Aufhebung der Sanktionen gehen weiter

Teheran (IRNA) – Der stellvertretende Generalsekretär des Auswärtigen Dienstes der Europäischen Union twitterte heute, dass er die laufenden Bemühungen in Wien lobte, den Erfolg des Verhandlungsprozesses sicherzustellen, und kündigte an, dass heute im Hotel Coburg ein Treffen der Arbeitsgruppe zu Sanktionen abgehalten wurde.

„Der Erfolg der Gespräche zur Aufhebung der Sanktionen ist noch ungewiss. Das Engagement und die anhaltenden Bemühungen in Wien für den Erfolg des Verhandlungsprozesses sind lobenswert“, schrieb Enrique Mora auf seinem Twitter-Account.

Kürzlich sagte eine informierte Quelle, dass viele Differenzen in den Verhandlungen über die Aufhebung der Sanktionen abgebaut wurden und die Delegationen darüber diskutieren, wie das mögliche Abkommen umgesetzt werden soll.

„Wir befinden uns jetzt in einem Verhandlungsstadium, in dem wir schwierige Fragen erörtern und wie wir Fragen zu vereinbarten Grundsätzen in das Dokument einbeziehen können“, gab diese Quelle bekannt.

Gemäß der zwischen den Delegationsleitern erzielten Vereinbarung sind die führenden Verhandlungsführer der Islamischen Republik Iran und der drei europäischen Länder am Freitagabend für einige Konsultationen vorübergehend in die Hauptstädte zurückgekehrt.

Diese Pause dauert zwei Tage. Die Expertengespräche werden ohne Unterbrechung fortgesetzt, und die Rückkehr der Verhandlungsführer bedeutet nicht das Ende der achten Gesprächsrunde.

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
captcha