12.01.2022, 20:14
Journalist ID: 1787
News Code: 84611478
T T
1 Persons
Fortsetzung der diplomatischen Konsultationen Bagheris mit europäischen Parteien in Wien

Teheran (IRNA) - Irans Chefunterhändler Ali Bagheri Kani traf am Mittwochabend (Ortszeit Wien) im Hotel Coburg ein, um die intensiven diplomatischen Gespräche mit Vertretern dreier europäischer Länder fortzusetzen.

Bagheri wird sich zunächst mit Enrique Mora, Koordinator der Gemeinsamen Kommission des JCPOA, und dann mit Vertretern von drei europäischen Ländern treffen.

Dies ist der zweite Tag in Folge, an dem nur die europäischen Parteien und Bagheri zusammenkommen.

Aufgrund der Angleichung der Positionen Chinas und Russlands an die Islamische Republik Iran stehen die Verhandlungen am Ende harter politischer Entscheidungen für den Westen.

Ähnliche Treffen fanden gestern zwischen dem iranischen Chefunterhändler und europäischen Parteien statt, und dann reisten Vertreter der drei Länder an, um sich mit der US-Delegation zu treffen.

Die achte Gesprächsrunde zur Aufhebung der Sanktionen begann am Montag, 27. November, und die Gespräche sind nach Angaben der Verhandlungsteams vorangekommen.

Die Verhandlungen der letzten Tage haben sich auf die beiden Achsen Überprüfung und Garantie konzentriert und scheinen sich einem kritischen und schicksalhaften Stadium zu nähern.

Your Comment

You are replying to: .
captcha