10.01.2022, 19:46
Journalist ID: 1787
News Code: 84608928
1 Persons
Amir Abdollahian betont Seriosität und Wohlwollen des Iran in den Wiener Gesprächen

Teheran (IRNA) - Bei einem Treffen in Maskat mit dem stellvertretenden Sultan von Oman, Fahd bin Mahmoud Al Saeed, betonte der iranische Außenminister die Ernsthaftigkeit und den guten Willen des Iran in den Wiener Gesprächen.

Hussein Amir Abdollahian erörterte bei einem Treffen mit Fahd bin Mahmoud al-Saeed, dem stellvertretenden Sultan von Oman, die neuesten Entwicklungen in den Beziehungen zwischen den beiden Ländern sowie wichtige Fragen in der Region.

In diesem Treffen erwähnte er unter Bezugnahme auf die historischen, kontinuierlichen und strategischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern der Islamischen Republik Iran und dem Königreich Oman die wichtige Rolle des verstorbenen Sultans Qabus, des Königs von Oman bei der Gestaltung der Beziehungen zwischen den zwei Länder.

Amir Abdollahian erläuterte die Politik der 13. Regierung, der Zusammenarbeit mit den Ländern der Region Priorität einzuräumen, und nannte Oman eine der Hauptprioritäten für die Zusammenarbeit in der Region.

Im Bereich der wirtschaftlichen Zusammenarbeit betonte der Außenminister die Bereitschaft der Islamischen Republik Iran zur Zusammenarbeit in den Bereichen Güter- und Personenverkehr, Energie, Tourismus, Fluggesellschaften und anderen Kooperationsbereichen.

Über die jüngsten Entwicklungen im Zusammenhang mit den Wiener Gesprächen betonte er die Sichtweise des Iran auf praktische und konstruktive Initiativen der Parteien dieses Dialogs in der Praxis und den guten Willen und die Ernsthaftigkeit Irans.

Your Comment

You are replying to: .
captcha