06.01.2022, 11:35
Journalist ID: 2387
News Code: 84604345
T T
1 Persons
  Iran-Saudi-Arabien-Gespräche werden bald im Irak stattfinden

Teheran (IRNA) - Der Botschafter der Islamischen Republik Iran in Bagdad sagte am Mittwoch in einem Gespräch mit dem irakischen Fernsehsender Al-Ahd, dass die Iran-Saudi-Arabien-Gespräche bald im Irak stattfinden werden.

„Bagdad hat bisher vier Gesprächsrunden zwischen dem Iran und Saudi-Arabien veranstaltet und wird bald eine fünfte Gesprächsrunde ausrichten“, erklärte Iraj Masjedi.

Unter Hinweis auf die großen Potenziale und Kapazitäten zwischen dem Iran und Saudi-Arabien betonte, die Länder der Region können ihre Probleme ohne US-Intervention lösen.

„Die Islamische Republik Iran respektiert alle Vereinbarungen der irakischen politischen Kräfte“, fügte er hinzu.

Er nannte das Referendum über die Abspaltung der kurdischen Region vom Irak abgeschlossen und sagte: „Wir sind gegen die Teilung des Irak.“

„Die Anbindung an das Eisenbahnnetzes wird eine Rolle bei der Verbindung des Irak mit wichtigen Ländern im Osten des Iran spielen“, bekräftigte er.

„Wir stimmen unsere Positionen in der Nuklearfrage mit dem Irak ab. Die Gasproduktion im Iran hat eine Obergrenze, und die irakische Seite verlangt manchmal Mengen, die schwer zu liefern sind“, fuhr Masjedi fort.

„Die Justiz beider Länder soll ihre Zusammenarbeit fortsetzen und diese Zusammenarbeit soll zum Austausch von Verurteilten zwischen beiden Seiten führen. Wir sehen uns vielen Problemen gegenüber, wenn wir versuchen, die Visumerteilung zwischen den beiden Ländern zu erhöhen“, stellte er fest.

Your Comment

You are replying to: .
captcha