05.01.2022, 18:23
Journalist ID: 2387
News Code: 84603898
1 Persons
Die Reise des koreanischen Teams nach Wien hat nichts mit den Atomgesprächen zu tun

Teheran (IRNA) - Eine informierte Quelle in der Nähe des nuklearen Verhandlungsteams kündigte am Mittwoch in einem Gespräch mit IRNA an: „Der Besuch der koreanischen Diplomatendelegation hat nichts mit den Atomgesprächen zwischen dem Iran und der 4+1-Gruppe zu tun.“

„Der koreanische diplomatische Besuch in Wien erfolgte auf Wunsch der koreanischen Seite“, gab diese Quelle bakannt.

Gestern berichteten die Medien über den Besuch des stellvertretenden Außenministers Südkoreas Choi Jong-kun in Wien. Der koreanische Beamte traf gestern mit dem US-Sonderbeauftragten für den Iran, Robert Malley, zusammen.

Your Comment

You are replying to: .
captcha