Iran-Russland bilaterale Gespräche zu den Wiener Verhandlungen

Teheran (IRNA) - Die Leiter der iranischen und russischen Delegation haben sich nach intensiven diplomatischen Beratungen am Dienstag in Wien getroffen und den Prozess der Verhandlungen über die Aufhebung von Sanktionen diskutiertet.

Russlands Chefunterhändler Michail Uljanow twitterte: 'Heute habe ich mich mit Herrn Bagheri, dem Leiter der iranischen Delegation, getroffen. Wir haben die wichtigsten ungelösten Fragen erörtert, die während der Wiener Gespräche gelöst werden müssen.'

In einem anderen Tweet erwähnte er auch, dass er sich mit Enrique Mora, dem Koordinator der Gemeinsamen Kommission, getroffen habe. Uljanow schrieb, dass sich beide Seiten über die aktuelle Situation und die Möglichkeit einer Weiterentwicklung der Wiener Gespräche ausgetauscht hätten.

Am vergangenen Montag begann die achte Wiener Gesprächsrunde mit Treffen auf verschiedenen Ebenen und in verschiedenen Formaten.

Die Islamische Republik Iran betont, dass der Schlüssel zum Erfolg der Wiener Gespräche darin liegt, eine Einigung über die wirksame Aufhebung der repressiven Sanktionen gegen den Iran zu erzielen.

Your Comment

You are replying to: .
captcha