20.12.2021, 09:33
Journalist ID: 2387
News Code: 84583294
T T
0 Persons
Iranische Autoproduktion in anderen Ländern wieder aufgenommen

Teheran (IRNA) - Der iranische Minister für Industrie, Bergbau und Handel sagte: „Wir haben Standorte und Produktionslinien im Senegal, in der Republik Aserbaidschan, in Syrien und im Irak, die nach und nach aktiviert und entwickelt werden.“

„Seit Beginn meiner Tätigkeit im Ministerium für Industrie, Bergbau und Handel in der 13. Regierung habe ich das Thema des Exports von 30% der Produktionsfahrzeuge bis 1404 angesprochen. Der Aufbau von Automobilproduktionslinien im Ausland gehört dabei zu den Anforderungen und Lösungen”, erklärte Seyyed Reza Fatemi Amin in einem Gespräch mit IRNA.

„Vergangene Woche wurde die seit einiger Zeit stillgelegte Iran-Khodro-Produktionslinie im Senegal reaktiviert“, betonte er.

„Heute arbeitet das Ministerium in verschiedenen Bereichen daran, Sanktionen zu neutralisieren, und dafür haben wir gute Instrumente“, fügte er hinzu.

Your Comment

You are replying to: .
captcha