30.11.2021, 18:51
Journalist ID: 1787
News Code: 84561160
T T
0 Persons
Steigerung der jährlichen iranischen Ölförderung um 3,6 Mio. Barrel im Persischen Golf

Teheran (IRNA) - Die iranische Ölproduktion im Persischen Golf wurde durch die Umsetzung des Siri-Projekts um 10.000 Barrel pro Tag erhöht, was 3,6 Millionen Barrel pro Jahr entspricht.

Der Geschäftsführer der Nationalen iranischen Ölgesellschaft kündigte an, dass Maßnahmen ergriffen werden, um die Ölförderung bis Ende dieses Jahres vor dem US-Rückzug aus JCPOA zu erreichen.

Mohsen Khojasteh Mehr sagte, wir seien verpflichtet, in den nächsten 10 Jahren die Gasförderkapazität auf 1,5 Milliarden Kubikmeter und die Rohölproduktionskapazität des Landes auf 5 Millionen Barrel zu erhöhen.

Daher hat die Entwicklung von Öl- und Gasfeldern im Land Priorität. Neben wichtigen und natürlich gemeinsamen Feldern wie South Pars und West Karun, in denen Entwicklungsprogramme laufen, steht auch die Entwicklung anderer Felder auf der Agenda.

Die Entwicklung anderer Felder steht ebenfalls auf der Tagesordnung, damit der Iran seinen Platz auf dem globalen Ölmarkt erreichen kann. Aus diesem Grund wurden in der Nationalen iranischen Ölgesellschaft verschiedene Projekte definiert, darunter das Siri-Projekt.

Das Projekt wurde ursprünglich in Nasr- und Esfand-Felden aktiviert und gemäß den Konsultationen wurde das gemeinsame Feld von Nusra hinzugefügt.

Your Comment

You are replying to: .
captcha