Österreichischer Botschafter: Die internationale Gemeinschaft lobt Irans Hilfe für Afghanistan

Teheran (IRNA) - Der österreichische Botschafter im Iran sagte: 'Der Iran hat bei den jüngsten Entwicklungen in Afghanistan sehr gute Unterstützung bei der Überstellung österreichischer Staatsbürger aus diesem Land geleistet und die Unterstützung des Iran bei der Afghanistan-Krise wurde von der internationalen Gemeinschaft gelobt.'

Am Montag besuchte Wolf Dietrichheim die Handelskammer von Khorasan Razavi und traf sich mit dem internationalen strategischen Direktor dieser Kammer, um dem Iran für seine Rolle bei der Unterstützung österreichischer Bürger in Afghanistan zu danken.

Der österreichische Botschafter im Iran sagte: 'Der Iran nimmt seit mehr als vierzig Jahren afghanische Einwanderer auf und hatte in diesem Bereich gute unterstützung.'

Er fügte hinzu: 'Um die Bemühungen des Iran in diesem Bereich zu würdigen, hat Österreich beschlossen, während des Höhepunkts des Ausbruchs des Corona etwa eine Million Impfstoffe in das Land zu importieren.'

'Dies ist mein erster Besuch in Mashhad und ich genieße es, heilige Stätten und Touristenzentren zu besuchen und mit Wirtschaftsaktivisten in dieser Stadt zu sprechen.', so er.

Dietrichheim fhur fort: 'Wir hoffen, dass die Gespräche zwischen dem Iran und europäischen Ländern in Wien gut vorankommen und ein positives Ergebnis für beide Seiten erzielt wird.'

Your Comment

You are replying to: .
captcha