27.11.2021, 19:50
Journalist ID: 1787
News Code: 84557285
1 Persons
Iran betont Aufhebung der Sanktionen und Rückkehr syrischer Flüchtlinge

Teheran (IRNA) - 'Mit den gemeinsamen Anstrengungen der UN und der internationalen Gemeinschaft sollten die notwendigen Schritte unternommen werden, um einseitige Sanktionen aufzuheben und die notwendige Infrastruktur für die Rückkehr von Flüchtlingen und Vertriebenen nach Syrien unverzüglich wieder aufzubauen.', sagte der Senior Berater des Außenministers.

Der Sondergesandte des UN-Generalsekretärs für Syrien, Geers Pedersen, sprach telefonisch mit Ali Asghar Khaji, dem leitenden Berater des Staatssekretärs für besondere politische Angelegenheiten, über die jüngsten Entwicklungen in Syrien, einschließlich des politischen Prozesses zur Lösung der Krise, des Verfassungsausschusses und die Entwicklung der humanitären Hilfe.

In diesem Aufruf betonten beide Seiten zwar die Fortsetzung des syrischen politischen Prozesses, betonten aber die Fortsetzung der Gespräche im Rahmen des Verfassungsausschusses.

In diesem Gespräch drückte der Senior Advisor des Außenministers die Hoffnung aus, dass mit den gemeinsamen Anstrengungen der Vereinten Nationen und der internationalen Gemeinschaft die notwendigen Schritte unternommen werden, um die einseitigen Sanktionen aufzuheben und die notwendigen Infrastruktur für die Rückkehr von Flüchtlingen nach Syrien wieder aufzubauen.

Der Sondergesandte des UN-Generalsekretärs erläuterte seine jüngsten Aktionen und Bemühungen und betonte die Notwendigkeit, die humanitäre Hilfe als verbindendes Element bei der Lösung der Syrien-Krise auszuweiten.

Your Comment

You are replying to: .
captcha